3-Länder-Anwälte · Avocats des 3 frontières
Accueil Kontakt Deutschland Contact France Kontakt Schweiz
deutsche Sprachversion
Qui sommes nous Recherche d'avocats Manifestations Liens
Manifestations actuelles:
Freiburg: 13. Juli 2018 von 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr

Seminar: Aktuelles zum Personenschaden

Referent: Rechtsanwalt Herbert Lang

Seminarleiterin: Frau Rechtsanwältin Julia Latzel LL.M.,
Haberbosch & Straub Rechtsanwälte, Dreikönigstraße 12,
79102 Freiburg, Tel.: 0761 / 29 67 88-0

Zeit und Ort: Freitag, 13.07.2018, von 9.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr,
Hotel Stadt Freiburg, Breisacherstr. 84b, 79110 Freiburg
(TG-Parkplatz für max. 10,00 € / Tag für alle Teilnehmer)

Teilnehmergebühr: € 150,00
Ermäßigte TN-Gebühr: € 100,00 – für Kolleginnen und Kollegen (Mitglieder im Freiburger Anwaltverein) bis 4 Jahre nach Erstzulassung

>> Weitere Infos und Anmeldeformular ...
Zum Seitenanfang
Freiburg: 26. Juli 2018 von 18.00 Uhr bis 20.30 Uhr

Fortbildungsveranstaltung:
Internationales Gesellschaftsrecht im Umbruch – Auswirkungen der aktuellen Entwicklungstendenzen auf die anwaltliche Beratungssituation

Referent: Dr. B. Dostal, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht, Bar-Accredited Specialist Lawyer in International Business Law, Lehrbeauftragter an den Universitäten Dijon, Besançon und Haute-Alsace sowie an der Universität Heidelberg und der Universität des Saarlandes

Örtlichkeit: Restaurant „Der Kaiser“, Günterstalstraße in Freiburg

>> Weitere Infos und Anmeldeformular ...
Zum Seitenanfang
Manifestations précédentes
Freiburg: 21. März 2017

Seminar: Vom Autohandel, -klau und -miete bis zum Verkehrsunfall im Dreiländereck

Ort: Panorama Hotel Mercure Freiburg, Wintererstr. 89, 79104 Freiburg
Dauer: von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Inhalt:
Es werden drei Referenten charakteristische Fälle aus dem Verbraucherkreditrecht in den Ländern vorstellen. Danach besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Referent: Prof. Dr. Ansgar Staudinger

Teilnahme und Anmeldung:
Dieses Seminar bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Freiburger Anwaltsverein an. Für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte ist die Teilnehmergebühr um 30,00 € reduziert.

Bei der Anmeldung geben Sie bitte die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte an. Wir verweisen auf die
Einladung mit Anmeldeformular (PDF-Download) des Freiburger Anwaltsvereins vom 6. Februar 2017, welches wir Sie bitten zu verwenden.
Zum Seitenanfang
Freiburg: 2. Dezember 2016

Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft
3-Länder-Anwälte


Anlässlich der Seminar-Veranstaltung am Freitag, 2. Dezember 2016 (s. unten) sind alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte eingeladen.

Ort: Bowlingpark Westside Ensisheimerstr. 5, 79110 Freiburg
Dauer: 14.00 bis 15.00 Uhr

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Bericht des Vorsitzenden
3. Bericht des Schatzmeisters
4: Bericht des Kassenprüfers
5: Entlastung des Vorstandes
6. Neuwahlen
7. Sonstiges


Einladung zur Mitgliederversammlung (PDF-Download)
Zum Seitenanfang
Freiburg: 2. Dezember 2016

Seminar: Verbraucherkreditrecht in D/F/CH am Beispiel der Immobilienfinanzierung

Ort: Bowlingpark Westside Ensisheimerstr. 5, 79110 Freiburg
Dauer: 15.00 bis 18.00 Uhr

Inhalt:
Es werden drei Referenten charakteristische Fälle aus dem Verbraucherkreditrecht in den Ländern vorstellen. Danach besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Referenten:
- Rechtsanwältin Melanie Vogel, Mulhouse (F)
- Rechtsanwalt Dr. Thomas Dehlfing, Freiburg (D)
- N.N. (CH)


Ablauf:
15.00 Uhr – 18.00 Uhr: Seminar
18.15 Uhr – 20.15 Uhr: Bowling
20.15 Uhr: Abendessen (Selbstzahler)

Teilnahme und Anmeldung:
Für Rechtsanwälte als Mitglieder der ARGE 3-Länder-Anwälte ist die Teilnahme am Seminar kostenfrei, für Nichtmitglieder beträgt die Teilnahmegebühr 30,00 €.

Bitte benutzen Sie für Ihre Anmeldung das
Anmeldeformular (PDF-Download).
Zum Seitenanfang
Mulhouse: 3 Mars 2016

Journée de formation: Obligations alimentaires et gestion des disparités en matière de retraite dans les procédures de divorce en droit francais, en droit allemand et en droit suisse: similitudes, différences et risques associés

Lieu: Université de Haute-Alsace, Campus de la Fonderie,
16 rue de la Fonderie à MULHOUSE
Durée: 8.30 à 18.30 H

Programme:
8.30 – 9.00: Accueil des Participants par Mesdames les Bâtonniers des Barreaux de Mulhouse et de Colmar
9.00 – 9.30: Rappel des règles de droit international privé
9.45 – 10.45: Aperçu du régime des obligations alimentaires vis-à-vis des enfants
11.00 – 12.30: Aperçu des obligations alimentaires entre époux
12.30 – 14.00: Déjeuner
14.00 – 15.30: Apercu des législations respectivement applicables
15.45 – 17.00: Identification des risques de contrariété de décisions en présence d’une prestation compensatoire
17.00 – 17.30: Synthèse et discussion finale
17.30 – 18.30: Apéritif

Les intervenants présenteront leurs exposés dans leur langue maternelle respective (allemand ou français). Les présentations „Power Point“ correspondantes seront rédigées dans l’autre langue.

Veuillez vous inscrire en utilisant
le formulaire d’inscription (téléchargement ici) jusqu'au 22 Février 2016.
Zum Seitenanfang
Freiburg: Donnerstag, 25. Juni 2015, 18.00 bis 20.00 Uhr

Update Internationales Kaufrecht unter Einschluss
des UN-Kaufrechts


Referent: Rechtsanwalt Dr. Boris Dostal aus Freiburg
Tagungsort: Weinhandlung „Garibaldi“ in der Talstraße 1a, Freiburg
Ablauf: 18.00 bis 20.00 Uhr

Teilnahme:
Für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 30,- €. Eine Rechnung sowie Teilnahmebescheinigung werden erstellt. Nach der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen (Selbstzahler).

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme. Die Einladung können Sie
hier als PDF herunterladen. Das Anmeldeformular können Sie bitte hier herunterladen (PDF-Download) und ausgefüllt an die angegebene Adresse einsenden.
Zum Seitenanfang
10. – 12. Januar 2014

7. Skilex-Wochenende

Thema: Prism, NSA, Snowden, u.v.m. – Gibt es noch Datenschutz?

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es wird Zeit, zum 7. Skilex-Wochenende einzuladen. Dieses Jahr wollen wir das Wochenende vom 10. bis 12. Januar 2014 gemeinsam verbringen. Wir haben zu diesem Zweck im Steigenberger Alpenhotel in Saanen (bei Gstaad) (www.gstaad-saanen.steigenberger.ch) ein Zimmerkontingent reservieren lassen. Als Thema ist vorgesehen: Prism, NSA, Snowden, u.v.m. – Gibt es noch Datenschutz?

Wir konnten folgendes Angebot in dem Skiort Gstaad reservieren:
Einzelzimmer inklusive Halbpension (Abendessen): 240 CHF
Doppelzimmer inklusive Halbpension (Abendessen): 436 CHF

Das Skigebiet Gstaad ist ein sehr attraktives Skigebiet mit rund 220 Pistenkilometern bis 3000 Metern. Es bietet für alle Bedürfnisse und Fähigkeiten ausreichend Gelegenheit. Dabei ist selbstverständlich nicht nur Alpin-Skifahren möglich, sondern auch andere Wintersportmöglichkeiten.

Weitere Infos erteilen wir gerne auf Anfrage. Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Kollegen kurzfristig anmelden könnten, damit wir das vorreservierte Kontingent abrufen können. Ich bitte daher um zügige Rückäußerung, am besten bis zum 30. Oktober 2013.

Das
Anmeldeformular können Sie hier herunterladen. Die Einladung als Download finden Sie
hier.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

Christian Kuhn-Régnier
Vorsitzender ARGE 3-Länder-Anwälte
Zum Seitenanfang
Bâle: Vendredi, 11. Octobre 2013

Einführung in das jeweilige nationale und internationale Erbschafts- und Schenkungssteuerrecht

Referenten:
Rechtsanwalt Dr. Boris Dostal, Freiburg
Rechtsanwältin Marion Saupe, Mulhouse
Rechtsanwalt Martin Boos, Basel

Tagungsort: Elefantensaal des Zoologischen Gartens Basel, Binningerstrasse 40 in CH-4011 Basel

Ablauf: 14.00 Uhr Seminarbeginn, ca. 17.00 Uhr Seminarende

Rahmenprogramm:
17.30-18.30 Uhr: Führung durch den Basler Zoo mit Schwerpunkt "Affenhaus" (die Führungskosten übernimmt der Verein, der erforderliche Eintritt muss von den Teilnehmern getragen werden (CHF 18).
ca. 19.00/19.30 Uhr: Gemeinsames Abendessen im Birseckerhof, Binningerstrasse 15, 4051 Basel (Selbstzahler).

Die Teilnahme am Seminar ist für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte kostenlos, Nichtmitglieder zahlen EUR 20. Im Übrigen weise ich auf die obigen Anmerkungen zum Rahmenprogramm.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme. Die Einladung können Sie
hier als PDF herunterladen. Die Teilnahmebestätigung bitte hier herunterladen (PDF-Download) und ausgefüllt an die dort angegebenen Adressen einreichen.
Zum Seitenanfang
Colmar: 13. Juni 2013

Einladung zur Veranstaltung französisches Strafrecht
Besuch eines Verhandlungstages der Cour d’Appel (Berufungsgericht) in Colmar.
Nachmittags Besuch des Gefängnisses.


Programm:
8:20 Uhr: Treffpunkt in der Eingangshalle der Cour d’Appel, 9 Avenue Raymond Poincaré, 68000 Colmar, Frankreich
8.30 Uhr: Verhandlungsbeginn Cour d’Appel
ca. 12.00 Uhr: Gemeinsames Mittagsessen (Selbstzahler) u. U. mit einem anwesenden Richter der Berufungskammer.

Ab 14:00 Uhr: Besichtigung des Gefängnisses bis ca. 16:00/16:30 Uhr.
Treffpunkt: MAISON D ARRET COLMAR, 1 rue des augustins, 68000 Colmar, Haupteingang.
Der Besuch des Gefängnisses ist nur mit einer Gruppe von ca. 25-30 Personen möglich. Die Plätze werden nach dem Datum der Anmeldung vergeben. Wir müssen uns vorbehalten, etwaige spätere Anmeldungen aus Kapazitätsgründen zurück zuweisen.

Die Anmeldung muss bis 3. Juni 2013 erfolgen wegen Rückäusserung an das Gefängnis.

Wichtig:
Der Personalausweis muss auf jeden Fall mitgebracht werden, um eine Überprüfung zu ermöglichen, insbesondere im Gefängnis.
Die Teilnahme ist für Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 20,00.
Zum Seitenanfang
Freiburg: 15. Mars 2013, 14.00 H

Aktuelle Entwicklungen im Europäischen Zivilverfahrensrecht – insbesondere: die Reform der EuGVVO
Neuerungen im internationalen Erb- und Familienrecht – Überblick über die neuen EU-Verordnungen.

Referenten:
Rechtsanwalt Dr. Boris Dostal, Freiburg
Avocat Marion Saupe, Mulhouse
Rechtsanwalt Remo Gehr, Basel

Ort: Gasthaus Kybfelsen, Schauinslandstr. 49, 79100 Freiburg

Datum/Uhrzeit: Freitag 15.03.2013 von 14.00–17.30 Uhr

Rahmenprogramm: Wanderung (30–45 min.) zur Waldgaststätte Valentin,
dort Abendessen (Selbstzahler) und gemeinsamer Rückweg; alternativ bei einheitlichem Wunsch: Flutlichtfahren am Haldenköpfle mit anschließendem Abendessen in der Halde auf dem Schauinsland.

Die Seminarteilnahme ist für die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft 3-Länder-Anwälte kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 20,00 € für das Seminar.

Das Skript zur Veranstaltung finden Sie hier.
Zum Seitenanfang
Lötschental: 18. – 20. Janvier 2013

6. SKILEX Week-end de ski à Lötschental

Hotel Edelweiss, Séminaire «Youtube/ Facebook» in der Rechtsprechung

Intervenant allemand: Carsten Bohmann
Zum Seitenanfang
Bâle:19. Octobre 2012, 14–17 H

«La prise en charge des frais de la procédure par un tiers – L’aide  juridictionnelle»

Ort: Parkrestaurant Lange Erlen, Erlenparkweg 22, CH- 4058 Basel ( Nähe Basel Badischer Bahnhof)

Referenten:

Frankreich: Rechtsanwalt Claus Wiesel, Colmar
Deutschland: Rechtsanwalt Jörg Leuchtner, Freiburg
Schweiz: Rechtsanwalt Ralph Buss (RAe Dufour in Basel)

Als Rahmenprogramm wird angeboten: Führung durch die Kunstausstellung im Tierpark Lange Erlen (Pavillon) mit zeitgenössischen Schweizer Künstlern sowie durch den Tierpark. Anschließend gemeinsames Abendessen (Selbstzahler).

Die Skripten und Unterlagen zur Veranstaltung «Prozesskostentragung durch Dritte» können Sie hier herunterladen (PDF; 4.7 MB).
Zum Seitenanfang
Freiburg: 15. Juni 2012

Mitgliederversammlung und Treffen der Arbeitsgemeinschaft
3-Länder-Anwälte/Avocats des 3 frontières

Dazu laden wir alle Mitglieder und Interessenten herzlich ein in das

Hotel Schützen, Schützenallee 12, 79102 Freiburg
von 13.30 Uhr bis 17.45 Uhr

Programm:
13.30 – 14.30 Mitgliederversammlung gem. anliegender Tagesordnung
14.30 – 17.45 Seminar
Thema: Datenschutz/Protéction des données

Referenten:
Schweiz: Rechtsanwalt Martin Boos, Rechtsanwaltspartner der Anwaltskanzlei DUFOUR, Basel
Frankreich: Eve Matringe, Élève Avocate, Strasbourg
Deutschland: RAin Dr. Astrid Breinlinger, Freiburg

Die Seminarteilnahme ist für die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft kostenlos. Nichtmitglieder bezahlen € 20,00 für das Seminar.

Als Rahmenprogramm wird eine Privatführung im Augustiner Museum zur großen Sonder-Landesausstellung «Liebe Deinen Nachbarn» angeboten. Anschließend wollen wir gemeinsam zu Abend essen (Selbstzahler).
Zum Seitenanfang
Colmar: 16 mars 2012, 14.30 H

La responsabilité médicale

Wir laden alle Mitglieder und Interessenten herzlich ein in die
Bibliothek der Cour d’Appel in Colmar,
9 Avenue Poincaré
Dauer: von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Referenten:
Schweiz: N.N.
Frankreich: Maitre Claus Wiesel, Colmar
Deutschland: RA Peter Schabram, Freiburg

Die Seminarteilnahme ist für die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft kostenlos. Nichtmitglieder bezahlen € 20,00 für das Seminar. Es ist ein Rahmenprogramm vorgesehen, Näheres wird noch mitgeteilt. Anschließend werden wir gemeinsam zu Abend essen (Selbstzahler)
.
Zum Seitenanfang
Lötschental: 20– 22 janvier 2012

SKILEX 2012: Week-end de ski en Suisse à Lötschental

Nous vous invitons à participer au 5e week-end Skilex, qui se déroulera à Lötschental (Valais). Nous logerons à l’hôtel Edelweiss: www.hoteledelweiss.ch

Comme chaque année les personnes accompagnatrices (juristes ou non) ainsi que les enfants sont les bienvenues; Le programme est ouvert à tous, soit skieurs alpin, randonneurs, skieurs de fond ou ceux qui veulent juste se détendre. L’important est de passer une fois de plus un temps inoubliable ensemble.

Vous trouverez
les infos ici.
Zum Seitenanfang
Colmar: 1 avril 2011

Conséquences de divorce (Prestation compensatoire)

Intervenants:
Suisse: lic. iur. Gabrielle Bodenschaft Schmid,
Advokatin und Mediatorin SAV, Kanzlei Bodenschatz & Bruch Basel
France: Maître André Wurth, Ancien Bâtonnier,
Avocat du barreau de Colmar
Allemagne: Walther Arnold, Rechtsanwalt,
Rechtsanwälte Knors & Arnold, Freiburg

A la suite une petite manifestation conviviale et culturelle sera organisée.

Frais: Membres: inclus dans la cotisation annuelle, Non membres de l’association 3-Länder-Anwälte / Avocats des 3 frontières:
CHF 30.– / € 20.– (à payer sur place)
Zum Seitenanfang
Adelboden: 14–16 janvier 2011

SKILEX 2011: Week-end de ski en Suisse
Séminaire en matière de «Responsabilité du détenteur d’animaux»


Nous vous invitons à participer au 4e week-end Skilex, qui se déroulera à Adelboden. Nous logerons à l’hôtel Alpina www.alpina-adelboden.ch.

Comme chaque année les personnes accompagnatrices (juristes ou non) ainsi que les enfants sont les bienvenues; Le programme est ouvert à tous, soit skieurs alpin, randonneurs, skieurs de fond ou ceux qui veulent juste se détendre. L’important est de passer une fois de plus un temps inoubliable ensemble.

Vous trouverez
les infos ici. (pour de plus amples informations en français: tél. 0041 61 205 15 25)
Zum Seitenanfang
Basel: 5 novembre 2010
Congé maladie – aspect transfrontalier

Intervenants:
Allemagne: Me Dr. Ulrich Hansen
Dr. Hansen und Kollegen, Freiburg
France: Me Vanessa Parisot
Cabinet Fidal, Colmar
Suisse: Me Dr. Regula Hinderling
Advokatin, Wenger Plattner, Basel


Lieu et temps: Le séminaire se déroulera de 14 H à 17.15 H au restaurant L’Escale, 1ère étage, Messeplatz, Basel

Manifestation conviviale: Visite guidée à travers le port du Rhin jusqu'au 3-Länder-Eck, ensuite dîner en commun à ses frais.

Frais du séminaire: pour les membres inclus dans la cotisation annuelle; Non membres: CHF 30.– / € 20.–

Vous trouvez les informations sur le séminaire ici.
Zum Seitenanfang
Freiburg i.Br.: 18 juin 2010
Exécution forcées des titres étrangers

Le séminaire se déroulera de 16 H à 19 H dans les locaux du Restaurant «Der Kaiser» (tram n° 2 station «Loreto», itinéraire du tram).

Intervenants:
Suisse: Me Daniel Bäumlin
avocat, Basel
France: Me Patricia Chevalier-Gaschy
avocate, Colmar
Allemagne: Me Dr. Boris Dostal
avocat, Freiburg

Dans le cadre d'un programm convivial débutant à 13 H 30 le match Allemangne – Serbie de la coupe du monde de football sera diffusé dans les mêmes locaux. À la suite du séminaire nous prendrons le dîner ensemble.

Frais de séminaire: pour les membres inclus dans la cotisation annuelle; Non membres: CHF 30.– / € 20.–

Vous trouvez les informations sur le séminaire ici.
Zum Seitenanfang
Grindelwald: Vendredi 22 janvier (18 H sur place) jusqu’au
dimanche 24 janvier 2010 (heure fermeture des pistes)
Week-end de ski en Suisse avec séminaire en matière du droit du transport: «Dédommagement de retard des transports des personnes»
Frais: Hébergement: Vous trouverez les infos et le formulaire d’inscription ici. Séminaire: membres inclus dans cotisation annuelle;
non membres CHF 30. – / € 20.–;
Personnes accompagnatrices non-juriste sont les bienvenues; Nombre de participants limité; plus amples informations Tel. 0041 61 205 15 25
Zum Seitenanfang
Colmar: 13 novembre 2009
Assemblé générale:
13 H 30; Bibliothèque de la Cour d’Appel de Colmar
(9, avenue Poincaré, Colmar)

Séminaire transfrontalier:
L’indemnisation du préjudice corporel

de 14 H 30 à 18 H, en collaboration avec les groupes de travail du droit de la circalation et des assurances du AnwaltVerein e.V. de Fribourg; après les travaux programme (dégustation dans une cave vinicole et dîner à ses frais en commun ; un transport en commun peut être organisé
Frais: pour les membres inclus dans la cotisation annuelle,
Non membres: CHF 30.– / € 20.–
Zum Seitenanfang
Freiburg i.Br.: 10 novembre 2009
Journée européenne de la justice civil
organisée par: le Ministère de Justice de Baden-Württemberg
Tribunal Civil de Freiburg / Hotel Columbi Freiburg
Le matin: Simulation de process pour éléves
l'après-midi: Congrès avec la participation d'intervenants français et
suisses.
Vous trouvez les
informations sur le congrès ici
Zum Seitenanfang
Bâle: 19 juin 2009
Droit des sociétés avantages et inconvénients d’une création
de société en capital au regard des exemples d’une AG, Gmbh, SARL, SA

Le prochain séminaire aura lieu le 19 juin 2009 à Bâle de 14 h 15 à 17 h 30 au 1er étage du restaurant L'Escale à la Place des Expositions.

Les modèles d'entreprise seront présentés avec leur avantages et inconvénients au moyen de cas pratiques. Un accent se fera entre autre sur les aspects fiscaux.

Intervenants:
Suisse: lic. iur. Andrea Schmutz, Avocate  et lic. iur. Thomas Hentz, Avocat, Etude Kellerhals Bâle;
France: Maître David Ertlé, Avocat du barreau de Colmar;
Allemagne: RA Rolf Fidler, Avocat spécialisé dans le droit d'entreprise et de commerce, Etude Prill & Fidler Rechtsanwälte, Bad Krotzingen

Frais: Membres: inclus dans la cotisation annuelle, Non membres de l’association 3-Länder-Anwälte / Avocats des 3 frontières: CHF 30 / € 20 (à payer sur place).

Programme à la suite du séminaire: transfert de la Place des Expositions à pied jusqu’au Bac du Rhin St.Alban, traversée du Rhin, Visite guidée à travers l'exposition de la production de papier au Musée du Papier (à partir de 18 h), ensuite dîner en commun à ses frais sur la plate-forme du restaurant Veronika sur le Rhin en plein air (Rhybadhüsli St.Alban-Rheinweg 195 / à partir de 19 h 30
Zum Seitenanfang
Fribourg: 13 mars 2009
Droit des assurances: responsabilité en matière d’accident de la circulation
La manifestation aura lieu de 14 h 30 à 18 h en collaboration avec les groupes de travail du droit de la circalation et des assurances du AnwaltVerein e.V. de Fribourg. A la suite une petite manifestation conviviale et culturelle sera organisée.
Frais: Membres: inclus dans la cotisation annuelle,
Non membres: € 20.–
Zum Seitenanfang
Skilex à Engelberg: du 23 au 25 janvier 2009
Week-end de ski en Suisse avec séminaire sur la jurisprudence en matière d’accident de ski
Vendredi 23 janvier (18 H sur place) jusqu’au dimanche 25 janvier
(heure fermeture des pistes)

Frais de séminaire:
Membres inclus dans cotisation annuelle non membre 20 € les accompagnants sont les bienvenus. Chambre d’hôtel: chambre double prix par personne € 100 avec demi-pension. Environ CHF 280 – CHF 350 ou € 175 – € 220 (personne seule). En supplément (frais de voyage), forfait ski € 200. Nombre de participants limité précisions complémentaires seront mises en ligne en temps voulu.
Zum Seitenanfang
Colmar: 7 novembre 2008
Droit de succesion:
Le séminaire se déroulera dans la bibliothèque de la Cour d'appel de Colmar de 14h30 à 18h. A la suite un apéro riche est organisé. Prière de s'inscrire jusqu'au 30 octobre 2008 auprès de mail@avocats3frontieres.eu

Les notaires interessés sont également la bienvenue.
Frais: Membres: inclus dans la cotisation annuelle, Non membres: € 20.–
Zum Seitenanfang
Fribourg: 13 juin 2008
Thème le salarié et son salaire «impôts, cotisations sociales, double Imposition»
Imposition » 15 H à 18 H, Dîner en commun
Frais: Membres: inclus dans la cotisation annuelle, Non membres: € 20.–
Zum Seitenanfang
Bâle: 29 février – 2 mars 2008
Week-end skilex à Braunwald
Thème droit de la circulation
(Droit pénal mesures: administratives, retrait de permis de conduire)
Zum Seitenanfang
Exceptionnellement à Strasbourg: 27 novembre 2007
Thème: participation à une audience de la Cour Européenne des droits de l’Homme avec exposé sur le fonctionnement de cette Cour
par le Professeur Giorgio Malinverni (juge auprès de la Cour pour la Suisse), Repas en commun à midi et visite du conseil de l’Europe l’après-midi.
Zum Seitenanfang
Fribourg: 19 octobre 2007:
Thème: les avocates et les avocats dans les pays des
3 frontières (responsabilité, déontologie, honoraires, libre
circulation);

Intervenant: Maître Isabelle Datz, Maître Sybille Kuthe (Fribourg),
Maître Laurence Wurth (Colmar), Daniel Bäumlin avocat (Bâle) suivi d’une visite historique de la ville et repas au restaurant Oberkirch
Zum Seitenanfang
Bâle: 22 juin 2007:
Les vices et garanties en matière de construction
Intervenant Maître Giesselmann de Lörrach, Maître Schneider Colmar, Maître Gabrielli Bâle suivi d’une présentation par M. Meinrad Morger, architecte de la construction de «Messeturms» dans le bar rouge et repas du soir sur la terrasse des parterre dans la caserne.
Zum Seitenanfang
Seminaires
L’offre est essentiellement destinée aux professionnels de droit tels les avocats, notaires, juristes. Les autres intéressés sont les bienvenus.

Trois fois par an nos séminaires se déroulent soit à Bâle soit à Fribourg, soit à Colmar ou encore dans un lieu choisi par les organisateurs de la rencontre. Lors de nos rencontres les intervenants de chaque pays exposent, à l’aide de cas concrets, le particularisme au regard de son droit national, permettant ainsi de procéder à une étude de droit comparé avec les pays voisins.

A l’occasion de chaque séminaire nous organisons une petite manifestation culturelle ou conviviale permettant aux participants de mieux découvrir le pays voisin et de tisser des liens avec d’autres confrères.
Tous les avocats, membres du groupe de travail soit membres de l’une des organisations suivantes
Mentions et indications légales Déclaration de protection de données © Copyright · 3-Länder-Anwälte · Avocats des 3 frontières · 2018 Freiburg i. Br.